Patenschaft World of Vision

Global Innovations Germany ist seit der Gründung 2001 Pate bei World of Vision. Seit drei Jahren sind wir Pate von einem Jungen in Mali. Wir sind überzeugt von dem Konzept von World of Vision: Hilfe zur Selbsthilfe, um Kindern und ihren Familien aus der Armut zu helfen. Bleibende Verbesserungen im Leben bedürftiger Kinder sind nur möglich, wenn ihr Umfeld verändert wird. Deshalb beschränkt sich die Hilfe durch die Patenschaft nicht nur auf unser Patenkind – auch die Familie und die Region des Kindes werden eingebunden. Darüberhinaus spenden wir zusätzlich an die Dorfgemeinschaft sowohl Sach- als auch Geldspenden. Die Teilnahme an der Aktion “Das gute Geschenk” ist für uns selbstverständlich.

Unterstützung regionaler Hilfsorganisationen

Nestwärme e.V. Deutschland

Wir arbeiten seit mehreren Jahren intensiv mit Nestwärme e.V. Deutschland mit Hauptsitz in Trier  zusammen. Hier unterstützen wir jedes Jahr besondere Aktionen durch Geldspenden, die bevorzugt Kindern aus unserer Heimatregion zu Gute kommen. Weihnachten 2020 konnten wir so z.B. vielen Familien mit unseren 3mm Keksstempeln sowie mit unseren vielseitigen Bastelsets eine Freude bereiten.

 

Sozialdienst katholischer Frauen

Aus aktuellem Anlass haben wir zur Unterstützung bedürftiger Menschen in der Corona Pandemie 1200 FFP2-Masken an den Sozialdienst katholischerFrauen in Trier gespendet. Wir bedanken und für den nachfolgenden Pressebericht:

Im Februar 2021 hatte der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier über die Spendenplattform „Meine Hilfe zählt“ des Trierischen Volksfreundes um Spenden gebeten.
Mit dem gespendeten Geld sollen FFP2 Masken für sozial bedürftige Menschen angeschafft und an diese verteilt werden.

Noch schneller war da die Spende von Global Innovations aus Longuich.
Statt einer Geldspende, spendete Global Innovations 1.200 FFP2 Masken, die nun direkt zur Verteilung zur Verfügung stehen.
„Wunderbar. Nun können wir mit Hilfe der Geldspenden und vieler gespendeter Masken vielen bedürftigen Menschen helfen.“, so Geschäftsführerin Regina Bergmann

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung

Johanniter Trier

Die Corona-Pandemie fordert ein sehr starkes Engagement der Johanniter in den Impf- und Testzentren. Aktuell stehen hunderte Testungen in Schulen und Kitas einer jeden Region an und das täglich, wöchentlich, monatlich. Dafür ist entsprechend professioneller Ausrüstung gefordert. Vor diesem Hintergrund hat Global Innovations Germany  1.500 hochwertigen FFP2-Masken als Schutzausrüstung gespendet.

Grundschule Longuich

Aus aktuellem Anlass haben wir Lehrer & Schüler der Grundschule Longuich mit hochwertigen FFP2-Masken sowie Kindermasken vom Typ IIR ausgestattet. Da viele Eltern sehr verunsichert sind wo sie voll zertifizierte Masken für Ihre Kinder beziehen können, ist es uns wichtig hier unseren Beitrag zu leisten.