Sonnenblumenkernhüllen sind ein Abfallprodukt aus der Sonnenblumenöl-Gewinnung und somit 100% biologisch abbaubar.
Aus diesem Material lassen sich innovative und vollständig biologisch abbaubare Werbematerialien herstellen.

Mehrwegbecher aus Sonnenblumenkernhüllen:

  • 100% biobasiert
  • Schalen stellen „Abfall“ bei der Ölgewinnung dar
  • spülmaschinengeeignet (bis zu 500 Zyklen ohne Veränderung)
  • vollständig biologisch abbaubar
  • konkurrieren nicht mit der Nahrungs-/Futtermittelkette
  • belegen keine zusätzlichen Anbauflächen
  • Becher-zu-Becher-Recycling
  • Binden Kohlenstoff: S²PC-Granulats auf bio-abbaubarem Polymer Basis führt im Vergleich zu herkömmlichen Bechern zu einer geringeren CO²-Bilanz, also entsprechend reduzierten Treibhausgaswerten

Ansprechpartner

Querschnitt

Sonnenblumenkernschalen-becher

Das Material:

Thermoplastisches Polyester mit Sonnenblumenschalenfasern.

Der Becher (mit 5 mm Wandstärke) nach ca. 12 Monaten in einem haushaltsüblichen Gartenkomposter

  • vollständig biologisch abbaubar
  • zertifiziertes Kompostverhalten
  • klar ersichtliches Einsetzen bzw. Fortschreiten des biologischen Zersetzungsprozesses

Fakten:

  • vollständig kompostierbar
  • spülmaschinengeeignet
  • hergestellt aus S²PC bio-abbaubarem Polymer
  • ressourcenschonend und nachhaltig
  • ökologisch und ökonomisch
  • Isolierfunktion (ohne zusätzliche Manschette)
  • bis zu 4-farbigem Druck möglich – Kosten auf Anfrage
  • Becher in versch. Farben herstellbar

Weitere beispielhafte Produktentwicklungen aus Sonnenblumenkernschalen:

biologisch abbaubarer Golftee
nachhaltiger Blumenentopf
biologisch abbaubares Tablett

Hier können Sie alle Informationen zu unseren Produkten aus Sonnenblumenkernschalen als PDF herunterladen.

Gerne prüfen wir, ob Ihr Wunschprodukt aus Sonnenblumenkernschalen umzusetzen ist!